Demokratie Fortbildung

Im Frühjahr 2018 wurde eine lokale Mitarbeiterfortbildung in Kooperation mit dem Netzwerk von TIRA, der Kommunalen und freien Trägern der Jugendhilfe durchgeführt. Einmal im Monat wurden zwei bis vier stündige Nachmittage für diese Fortbildungsreihe beansprucht. Die Demokratiefortbildung hatte das Ziel Mitarbeiter*innen, Honorarkräfte und Praktikant*innen der Kinder- und Jugendeinrichtungen des Stadtteils Wilhelmsburg und Kirchdorf  in dem Demokratiebewussteins zu stärken.

Es wurde ein Raum geschaffen, in dem sich gemeinsam über religiös geprägte Konfliktlagen ausgetauscht wurde, außerdem wurden die individuellen Haltungen analysiert und überprüft. Zudem stand die Stärkung von Handlungskompetenzen und die Vermittlung von Kenntmissen uu Kultur- und religiös geprägten Einflussnahmen im Stadtteil im Vorderung der Fortbildungsreihe. So wurde auch der Bedarf an einem Austausch zwischen Kinder- und Jugendeinrichtungen gestellt.

Eine Kooperation von Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit
Projektleitung: Katty Nöllenburg
Umsetzungszeitraum: 2018
Kontakt: